Fussreflexzonen Massage

Organe beruhigen oder anregen.

Zusammenhänge, die in der Schulmedizin bekannt sind:
von den Füssen her sind differenzierte Beziehungen zum ganzen Menschen vorhanden.

– der Fuss ist von weitaus zahlreicheren Rezeptoren durchsetzt als andere Körperregionen.
Das könnte u.a. auf seine besondere Rolle als „Mikrosystem“ (Verbindung und Wirkung zwischen dem Teil und dem Ganzen) hinweisen. Diese Rezeptoren sind den verschiedensten Reizen zugänglich. Sie werden über afferente Nervenfasern zum Rückenmark weitergeleitet und entweder segmental verschaltet oder zum Gehirn weitergeführt.

– Die Faszien, die den ganzen Körper- und somit auch den Fuss- durchziehen, sind untereinander in ständiger Kommunikationsbereitschaft. Ihr Informationsaustausch kann durch die entsprechende Therapie, auch durch die FRZ aktiviert werden.

– Das Entwicklungspotenzial des ganzen Menschen ist zu Beginn in jeder einzelnen Zelle angelegt. Jede einzelne Zelle steht als Wahrnehmungsorgan und Informationsträger mit allen anderen im Austausch.

Die Reflexzonen Therapie arbeitet an den Füssen im sogenannten „Mikrosystem“ einer „bildschirmartigen Selbstabbildung“ im Kleinen, die mit dem Makrosystem der ganzen Person in wechselwirksamer Beziehung steht.
Sie bekämpft oder unterdrückt Symptome nicht, sondern unterstützt die Selbstheilungskräfte und den „inneren Arzt“ der jeweiligen Person.

Bei folgenden Symptomen kann die Fussreflexzonen Therapie sehr wirksam sein:

  • Schlafstörungen
  • Verspannungen
  • Unruhe & Nervosität
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Blasenentzündung
  • Durchblutungsstörungen
  • Gelenkschmerzen
  • Zyklusbeschwerden
  • Verdauungsprobleme

Ausserdem ist eine Fussreflexzonen Massage unglaublich wohltuend. Wir stehen die ganze Zeit auf dieser kleinen Fläche, die Füsse tragen uns wohin wir immer wollen und wir geben Ihnen viel zu wenig Aufmerksamkeit.

Es empfiehlt sich vor einer Fussreflexzonen Massage nicht zu viel zu essen.

Es kann auch durchaus vorkommen, dass durch die Fussreflexzonen Massage etwas gelöst wird, dass dich zum weinen bringt. Oder, dass du vor lauter Entspannung nach 2 Minuten einschläfst…aber keine Sorge, sie wirkt trotzdem! 🙂

Fussreflexzonen Massage
Tagged on:                     

Sie akzeptieren Cookies, wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben mehr Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Seite sind auf "Cookies erlaubt" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schliessen